REFERENZEN

Seit mehr als 17 Jahren arbeite ich als Innenarchitektin.
In dieser Zeit habe ich in mehreren Büros gearbeitet und die vielfältigsten Projekte geplant und realisiert. Seit 2011 bin ich auch als selbständige Innenarchitektin und Feng Shui Beraterin tätig. Hier erhalten sie einen kleinen Einblick in einige Projekte die ich für meine Kunden realisiert habe. Auch freue ich mich, wenn meine Kunden begeistert waren und deshalb sollen sie hier auch zu Wort kommen.

E-Haus_Ref01

Bild 1:  Entwurf eines Einfamilienhauses

HPI_Ref01.1

Bild 2:  Entwurfsplanung für den Messestand von HPI -Design School of Thinking auf der Cebit 2009

Fam.B._Ref02

Bild 3: Innenarchitektonische Vorschläge für Familie B. / 2013

Fam.L._Ref03

Bild 4: Die „Wiedergeburt“ einer geliebten Sitzgruppe 2014

Geerbte Möbel können eine Herausforderung sein… ganz besonders, da es die Möbel der eigenen Ur-Urgroßeltern sind. Wenn es sich dabei auch noch um schwere schwarze Eichenmöbel im holländischen Barock handelt, wird es ganz schwierig. Heute müssen sie in ein kleines 20 m² großes Wohnzimmer passen, sie sollen nicht „erschlagend“ wirken und möglichst auch noch einen modernen Hauch verbreiten.
Nach 25 Jahren stand die Entscheidung an, ob wir uns vom alten Sofa und zwei zugehörigen Sesseln unserer Vorfahren trennen wollen oder ihnen noch eine Chance geben, als aufgearbeitete Möbel in unserem Wohnzimmer wieder einen Platz zu erhalten. Guter Rat war erforderlich, den wir bei Nicole Morgenstern kompetent und mit Herz bekamen. Schnell erfasste sie die wohnliche und emotionale Situation, räumte unsere Unsicherheiten aus und schaffte es mit viel Fingerspitzengefühl unsere alte „Sitzgruppe“ ins 21. Jahrhundert zu beamen, über 100 Jahre nach ihrem Entstehen.
Mit ihrem besonderen Farbempfinden, Stilsicherheit und Mut zu kontrastreichen Mustern hat sie es tatsächlich geschafft, dass wir heute wieder echte „Hingucker“ haben. Freunde und Familie waren begeistert, was die Möbel für eine Wandlung erfahren haben. Die nächsten Erben haben ihre Ansprüche bereits angemeldet….

Vielen, herzlichen Dank liebe Nicole Morgenstern! Familie L. aus Potsdam

Praxis_N_Ref04

Bild 5: Praxisräume nach Feng Shui für Heilpraktiker Jana N./ München 2016

Ich habe Nicole Morgenstern gebeten, ausgehend von nur einer groben Grundrisszeichnung her, mir den Grundriss für meine neue Naturheilpraxis nach den Regeln des Feng Shui zu entwerfen. Neu war für Nicole, dass ich ihr aus der Entfernung (Potsdam versus Bayern) nur einen groben Grundriss des neu zu bauenden Gebäudes sowie die Gradzahl geben konnte und sie aufgrund der kurzen Zeit nicht selbst ausmessen konnte.

In wenigen Tagen Zusammenarbeit haben wir dann ein tolles Ergebnis geschaffen.   Anhand meines Geburtsdatums und den zwei Feng Shui Systemen (System der acht Häuser und System der fliegenden Sterne), mit denen sie arbeitet, hat sie den Raum und seine nötige Aufteilung analysiert. In diese Aufteilung hat sie dann meine notwendigen Räume für den Praxisablauf gesetzt. All das geschah nicht auf persönlichem Wege, sondern per Telefon und Internet. Wir haben uns täglich über das Zwischenergebnis kurzgeschlossen, diskutiert und kurz darauf hatte ich einen weiterentwickelten Entwurf in der Mailbox.

Nicole greift bei ihren Entwürfen auf ein tiefes Fachwissen zurück, das gepaart ist mit einer riesigen Begeisterung für die Gestaltung von Räumen. Man spürt ihre Liebe dazu nahezu über’s Telefon! Feng Shui setzt sie meiner Wahrnehmung nach dabei als Werkzeug ein, um für die Bewohner der Räume ein energetisch auf sie optimal abgestimmtes Wohngefühl zu erschaffen.

Kurz und gut: Ich kann Nicole als Innenarchitektin mit Feng Shui Fachwissen jedem empfehlen, der sich in seinen Räumen nicht wohlfühlt, obwohl sie ihm gestalterisch gefallen oder der wie ich ein feines Gespür für Energien im Raum hat.

fam-t-_ref05

Bild 6: Feng Shui Analyse für Familie T. aus Berlin / 2016

Familie B_01

Bild 6.1: Feng Shui Analyse für Familie T. aus Berlin / 2016 (Wohnzimmer nachher)

Familie B_02

Bild 6.1: Feng Shui Analyse für Familie T. aus Berlin / 2016 (Küche nachher)

Nicole Morgenstern hatte mit ihrer ruhigen, angenehmen und gewissenhaften Art, sowie Ihrem umfangreichen Fachwissen unsere ersten „Gehversuche“ für die Entscheidung zum Kauf einer Eigentumswohnung begleitet. Das Besondere an Ihr als Architektin ist, dass Frau Morgenstern aus traditionellem (Feng Shui) und fachlich fundiertem Wissen (Innenarchitektur) schöpfen kann.
Das ist eine wirklich super Kombination.

Somit entstand in unserem Fall ein wunderbarer, kluger und gut ausgeschöpfter Grundriss mit vielen tollen Ideen für die Entstehung/ Gestaltung unserer Wohnung, welche zur Zeit noch im Rohbau ist. Die Zusammenarbeit mit Frau Morgenstern war sehr leicht und total bereichernd.

Vielen lieben Dank, liebe Nicole, wir können Dich nur weiterempfehlen.

IA_Stoebes_01

Bild 7.1.: Innenarchitekturberatung für Familie S. / 2016 ( vorher)

IA_Stoebes_04

Bild 7.2.: Innenarchitekturberatung für Familie S. / 2016 (Wohnzimmer nachher)

IA_Stoebes_03

Bild 7.3.: Innenarchitekturberatung für Familie S. / 2016 (Flur nachher)

IA_Stoebes_02

Bild 7.4.: Innenarchitekturberatung für Familie S. / 2016 (Essbereich nachher)

Interview mit Familie S.aus B. nach der Umsetzung meiner Innenarchitekturberatung

  1. Warum hatten Sie sich anfänglich entschieden, ihre Räumlichkeiten neu zu gestalten?

Frau S.: „ Nach 10 Jahren war es endlich an der Zeit, unsere Räume neu zu gestalten, da wir uns an den alten Möbel satt gesehen hatten.“
Herr S. „ …und wir hatten das Gefühl der Beengung.  Ich hatte das Bedürfnis alles offener, leichter und luftiger zu gestalten.“

  1. Wie haben Sie die Zusammenarbeit empfunden?

Herr S. „ Sehr professionell und kompetent; hatten wir Anfragen, wurden diese sehr schnell und unkompliziert beantwortet.“
Frau S.: „ Ich fand es sehr schön, wie wir uns über Pinterest angenähert haben und Sie dadurch unseren Stil und wo wir hinwollten, herausgefunden haben.“
Ich:  „War meine Frageliste, die Sie am Anfang ausfüllen durften hilfreich?“
Herr S. „ Ja, eigentlich schon. Wir waren quasi „gezwungen“, uns damit auseinanderzusetzen, was wir wirklich wollten. Dies war am Anfang zwar anstrengend, jedoch letztendlich sehr hilfreich.“

  1. Wie empfanden Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Herr S. „ Okay – sonst hätten wir es ja nicht gemacht….lacht. Nein, ganz ehrlich, ich finde es angemessen. Klar, wenn wir mit Freunden darüber sprechen, sagen diese, dass es sich schon um eine Menge Geld handelt. Aber, Sie haben uns auf Ideen gebracht, auf die wir selber nie gekommen wären.  Von daher ist es auch das Geld wert.“

  1. Wie fühlen Sie sich jetzt in Ihrem neuen Refugium?

Frau S.: „ Es fühlt sich sehr angenehm an, viel leichter und endlich haben wir Farbe integriert.
Es ist ein anderes Lebensgefühl.“
Herr S. „ Das finde ich auch…es wirkt alles viel größer. Und ich sitze jetzt auch viel lieber im Wohnzimmer und schaue von dort aus nach draußen. Ich finde es wirklich schön, vor allem wenn man das Haus betritt. “
Frau S.: „ Ich schaue auch gern von draußen hinein, wenn drinnen Licht brennt. Das finde ich total schön. Es sieht dann aus wie in einem Wohnkatalog…lacht.“
Herr S. „ ich mag auch sehr den ellipsenförmigen Esstisch mit den Lampen darüber, es sind zwar nicht genau die, die sie vorgeschlagen haben…lacht, aber wenn ich abends nach Hause komme, sehe ich zuerst die kupferfarbenen Leuchten…echt schön!  “

IA_Charta_01

Bild 8.1.: Innenarchitekturplanung für die Umgestaltung der Geschäftsräume der Charta der Vielfalt e.V. / Berlin 2017

IA_Charta_02

Bild 8.2.: Innenarchitekturplanung für die Umgestaltung der Geschäftsräume der Charta der Vielfalt e.V. / Berlin 2017

Die Zusammenarbeit mit Nicole Morgenstern war unkompliziert, professionell und sehr angenehm.

Wir haben unsere Büroräume umgestaltet, um mehr Arbeitsplätze zu schaffen und die Räumlichkeiten optimal zu nutzen. Vom ersten Treffen bis zur Umsetzung und Betreuung des Umbaus war Frau Morgenstern immer an unserer Seite, hat kreative Ideen eingebracht und ist jederzeit auf unsere Wünsche eingegangen. Sie hat für uns alles Wichtige und Notwendige geregelt, uns immer auf dem Laufenden gehalten und unsere Ansprüche und Wünsche toll umgesetzt.

Die Zusammenarbeit hat uns viel Spaß gemacht und sehr gut gefallen und das Endergebnis ist wirklich toll geworden. Wir fühlen uns in den neuen-alten Räumen wirklich sehr wohl. Wir können jetzt noch besser arbeiten und neue Ideen entwickeln. Vielen Dank Frau Morgenstern!

IA_rechtsanwaltskanzlei_01

Bild 9.1.: Innenarchitekturplanung für ein Rechtsanwaltsbüro – Mood Board / Berlin 2017

IA_rechtsanwaltskanzlei_02

Bild 9.2.: Innenarchitekturplanung für ein Rechtsanwaltsbüro – Schreibtisch aus Birke von Steffen Brünner  / Berlin 2017

IA_rechtsanwaltskanzlei_03

Bild 9.2.: Innenarchitekturplanung für ein Rechtsanwaltsbüro – Schreibtisch aus Birke von Steffen Brünner  / Berlin 2017

“ Ich finde den Schreibtisch, aber auch die konzeptionelle Veränderung des Raumes richtig gut gelungen. Er wirkt nun viel größer, heller  und freundlicher. Zudem kann ich nun (auch ab und an) aus dem Fenster schauen und starre nicht nur gegen die weiße Wand. „

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit mit Steffen Brünner, der mal wieder das Holz zum Leben erweckt hat und der unseren Kunden einen wunderbaren Schreibtsich aus Echtholz gezaubert hat.